Wählervereinigung Grüne Liste - Mensch und Umwelt Straubenhardt

Die Wählervereinigung soll unsere Gemeinderäte Erna Grafmüller, Jürgen Weber und Daniel Jäck in Ihrer Arbeit unterstützen. Parteipolitisch unabhängig will sich die Vereinigung für grüne Ziele ganz speziell in Straubenhardt einsetzen. Mit der Gründung besteht die Möglichkeit, strukturierte Arbeit zu leisten, Mitgliedsbeiträge zu erheben, Spendenquittungen auszustellen und man hat die Möglichkeit, im Amtsblatt Straubenhardt Artikel zu veröffentlichen. Mitgliedschaftliche Wählervereinigungen sind Gruppierungen, die sich aufgrund einer Satzung als Verein organisiert haben, d.h. der Verein muss nicht ins Vereinsregister eingetragen sein, hat aber einen Vorstand und verfügt über feste Mitglieder, welches entscheidend ist für die Wahlberechtigung bei Nominierungsversammlungen. Nach einem erfolgreichen Start zur Kommunalwahl 2009 fand Gründungsversammlung am Mittwoch, 14. April 2010 statt.

 

In der Wahlperiode 2009 - 2014 hatt die Grüne Liste Mensch und Umwelt wichtige Impulse in Straubenhardt gesetzt.
Neben der Unterstützung der drei Gemeinderäte wurde das Netzwerk Asyl zusammen mit Pfarrer David Gerlach, Conweiler, und die Gründung des Wertehauses "Findus" auf den Weg gebracht. Viele Kommunalpolitische Impulse in Straubenhardt gingen von unserer Arbeit aus oder wurden von uns begleitet.


Auch die Kommunalwahl 2014 wurde erfolgreich gestaltet, so dass mit Albert Weckesser der vierte Sitz im Straubenhardten Gemeinderat belegt werden konnte.

 

 

In der Wahlperiode 2014-2018 wurde diese Arbeit weitergeführt und erfolgreich etabliert. Nun starten wir mit viel Schwung in die Kommunalwahlen 2019.


Wir freuen und dabei auf ein konstruktives Miteinander in Straubenhardt.